Sonntag, 14. August 2016

Melissenbalsam gegen Herpes - oder gib dem Fieberbläschen keine Chance...


Ich gehöre zu den Menschen, die einmal im Jahr - warum auch immer - ein Fieberbläschen bekommen...
Gut, es könnte schlimmer sein, es gibt viele die kämpfen andauernd damit, aber ich hasse es trotzdem...ich schlepp die dann immer gut und gerne zwei Wochen mit mir rum, bis die mal abgeheilt ist...und es tut ja auch weh, wenn die dann andauernd meint, sie muss nochmal aufbrechen und das Spielchen von vorne beginnen...

Montag, 1. August 2016

"Dark Peonia" - oder wenn Pfingströschen braun werden...


Auch diesen Monat gab es eine Seifel-Woche in unserer Traum-Schaum-Hütte und bei der Abstimmung, fiel die Entscheidung auf das Thema:

"Naturseife - eventuell mit Obst, Gemüse, Kräutern, Pflanzen, Tonerden oder ÄÖs, aber OHNE Pigmente und PÖs..."

Ein sehr schönes Thema, wie ich finde - gerade jetzt im Sommer, wo doch alles gedeiht, wächst und blüht und man frisch Geerntetes in den Seifenleim versenken kann...

Montag, 18. Juli 2016

"Aurora" - oder zarte Ziege in Pastell


Dieses Seifchen ist vor ca. einem Monat entstanden.
Es ist ein Ziegenmilch-Seifchen von der ganz sanften Sorte - auch was Farbe und Duft betrifft:
Die Farben sind nur ganz zart geworden und den Duft hab ich voll vergessen ;-D

Sonntag, 3. Juli 2016

Rührseelige Basteleien - oder ein Schränkchen aus Pappe, ein neuer kleiner Kräutergarten und meine ersten richtigen Cremchen...


Endlich bin ich zu ein paar Dingen gekommen, die ich mir schon ewig vorgenommen hatte...und so geht es heute zur Abwechslung mal nicht um Seife, sondern um Gebasteltes und Gerührtes...

Anfangen möchte ich gleich mit einer kleinen Schubladenkommede aus Pappe und Karton:

Sonntag, 26. Juni 2016

"Sole Enterprise" & "Cremoso Sal Marina" - oder zwei Techniken zeigen mir wo's lang geht...


Im
war diese Woche wieder Traum-Schaum-Hütten-Zaubern angesagt.
Es gibt ja momentan zwei Techniken, die im 4um keinen Seifenstein mehr auf dem anderen lassen und so war das Thema für das Hüttenseifeln via Abstimmung schnell gefunden...

Donnerstag, 23. Juni 2016

Was bisher geschah... - oder ein haariges Update im blühenden Hexen-Kräuter-Garten....


Das Wetter war die letzte Zeit ja mehr schlecht als recht, aber trotzdem fand sich ein sonniges Stündchen um samt Handy auf einen kleinen Streifzug durch den Garten zu gehen...

Montag, 13. Juni 2016

"Milky Cornflower" - oder ein Milchseifchen mit Kornblumen...

Milch-Kornblumenseifchen auf Annetts Seifenschale

Als die ersten hübschen Kornblumen bei uns im Garten ihr schönstes Strahlen zeigten, war klar: es gibt also ein Kornblumenseifchen...

Sobald es Wetter und Zeit zuließen, machte ich mich ans Fotografieren...

Sonntag, 29. Mai 2016

"Salty Waterlily" - oder mein erstes Salzseifchen und ein neuer Traum-Schaum-Hütten-Zauber...


Wie es im Leben manchmal so spielt, nimmt plötzlich etwas ein Ende - so auch das Gartehüsli in unserem Seifen4um.
Einmal im Monat war es der Ort an dem wir gemeinsam zu einem Thema ein Seifchen siedeten und von heut auf morgen soll es das nicht mehr geben...???
Nein...!!! Das kann nicht sein und so bauten wir in einer Nacht-und-Nebel-Aktion unsere Traum-Schaum-Hütte. Und es war ein voller Erfolg...!!!
Die User haben die neue Hütte super angenommen und 19 Mädels haben sich zum gemeinsamen Wochenseifeln angemeldet...

Montag, 16. Mai 2016

Sonntag, 1. Mai 2016

Gartehüsli-Bilderbuch - oder warum ich fünf Dinge von der To-Do-Liste streichen kann...


Dieses Wochenende ist ja wieder Gartehüsli-Zeit und was soll ich sagen...???
...ich hab wirklich viel erledigt und ausprobiert...
Dinge die schon ewig auf meiner To-Do-Liste standen, darf ich hiermit abhaken und gleichzeitig präsentieren...

Dass das Seifeln sehr viel Spielraum lässt für Phantasie und Forscherdrang ist ja nun nichts Neues und da bei der Abstimmung zu welchem Thema denn geseifelt werden sollte
"Lauge ohne Wasser" 
gewählt wurde, gab es auch für mich diesmal kein halten mehr und fünf Seifchen sind daraus entstanden...

Montag, 25. April 2016

"Happy Olivia" - oder was raus kommt, wenn man nicht Kringeln kann....


Es war schon der 28.02. als Annett und ich das WA-Date für eine Kringelseife hatten... Da uns beiden das Glück diese Technik zu beherrschen, bis zu jenem Tag verwehrt geblieben war - und sich das bei mir bis dato auch noch immer nicht geändert hat - wollten wir gemeinsam dem Kringeln ein Schnippchen schlagen...
Annett's Ergebnis  ist auch total hübsch geworden und super gelungen...

Samstag, 9. April 2016

Fresh Cremissimo - oder ein fruchtiger Frühlingsgruß mit Buttermilch...


Manchmal ist es unglaublich wie schnell die Zeit vergeht...
...um genau zu sein, ist es unglaublich, wie lang mein letzter Blogpost zurück liegt... GSD weiß ich, dass es den meisten nicht anders geht und mit diesem Seifchen, dass schon am 11.01.2016 entstanden ist, sende ich ein Lebenszeichen und gleichzeitig einen lieben Frühlingsgruß in die unendlichen Weiten des Internets...

Montag, 14. März 2016

Tierisches Seifeln im Gartehüsli - oder "Little Tiger-Sheep", ein kleiner Tiger im Schafspelz...



Dieses Wochenende war es wieder soweit:
Gemeinsames Seifeln im Gartehüsli.
Das Thema diesmal:

Tierisches Seifeln

Zeig mit den Tiger-Stripes das Seifentier in dir oder mach einen Butterfly-Swirl

Samstag, 27. Februar 2016

Hurra Hurra, die Post ist da... - oder mein erstes Wanderpaket haut mich fast um...



Einen Tag bevor mein Schatz auf große Reise ging, traf noch ein richtiges Riesenpaket bei mir ein und ich war so happy, dass ich es meinem Herzallerliebsten noch präsentieren konnte, bevor er sich verabschieden mußte... Das Wanderpaket war gelandet - mein Ersten an dem ich teilnehme...

Sonntag, 21. Februar 2016

Abschiedsgrüße - oder weinende Ebru-Herzchen und ein trauriges Kittylein...


Kurz vor Weihnachten eröffnete mir mein Herzallerliebster, dass er im Februar beruflich für einen Monat (!!!) nach San Francisco müsse und das kleine Kittylein war am Boden zerstört... Einen Monat...wie sollte ich das denn aushalten...??? Der Plan war, dass ich - wenn ich Urlaub bekäme - nach zwei Wochen nachfliegen sollte. Er muss dort einen Kurs machen, dessen Zeiten - von 6.00 - 12.00 Uhr - es erlauben, uns einiges anzusehen und zu unternehmen...

Sonntag, 14. Februar 2016

Valentinsrudeln "Agua de Coco" - oder Kringelseife ohne Kringel und ohne PÖ...


Dieses Wochenende war's wieder soweit:
Das Gartehüsli lud wieder ein zum gemeinsamen Rudeln...
Wie schnell ein Monat vergeht...
Auch diesmal wurde wieder abgestimmt, welches Thema gemeinsam umgesetzt werden sollte und das Gartehüsli entschied sich mehrheitlich für die Wasserseife oder Aqua-Technik...

Sonntag, 31. Januar 2016

"Wild Mustang" - oder ein Wellnesspaket für Männer voller Pleiten, Pech und Pannen...


Im Herbst fasste ich den Plan, meinem Herzallerliebsten als Weihnachtsgeschenk ein Wellnesspaket zu machen, gefüllt mit Pflegeprodukten für Männer. Es sollte beinhalten eine Seife, ein Deo, ein Parfüm, ein Rasierwasser und ein Fußdeo. Benannt hab ich die kleine Serie nach seinem Lieblingsauto, dem Mustang. Im Vorfeld begann ich mich für PÖs zu interessieren, die typisch männlich duften...

Ich bestellte ein paar verschiedene - unter anderem Crisp Winter und Dupe von VvW - und machte mich ans Werk. Beim ersten Atemzug von Crisp Winter war die Entscheidung gefallen - ein ganz wunderbarer Duft und lt. Angaben des Herstellers problemlos zu verarbeiten.... Ja, das hab ich gemerkt... :-(((

Sonntag, 24. Januar 2016

"Marble-Mantra" mit Joghurt - oder mein erstes Divi-Seifchen mit Liebe auf dem zweiten Blick...


Im Seifen4um war mit 1. Jänner Themenwechsel...
Sprich, ähnlich wie im Gartehüsli kommen alle zwei Monate einige Seifentechniken zur Abstimmung und das Gewinner-Thema kann man - wenn man Lust und Liebe dazu hat - innerhalb von zwei Monaten umsetzen...
Es ist eine tolle Möglichkeit neues auszuprobieren und ein feines Gemeinschaftsprojekt ohne Zwang und vor alledem KEIN Wettbewerb - also war klar, dass ich auch mit von der Partie war...

Sonntag, 10. Januar 2016

Ombre Cucumber - oder ein Gurken-Petersilien-Seifchen vereint Technik und Natur....


Dieses Wochenende wars wieder soweit:
das Gartehüsli aus dem Seifen4um öffnete nach einer gefühlten Ewigkeit seine Pforten zum gemeinsamen Rudeln und Seifeln... Nach dem ganzen Weihnachts- und Feiertags Stress die perfekte Gelegenheit, wieder mal an die Seifentöpfe zu gehen...!!!

Dem Gartehüsli bin ich mittlerweile mit Haut und Haar verfallen und mein Seifenherz hat dort ein gemütliches Seifenblasen-zu-Hause gefunden...!!! Mittlerweile ist das Hüsli um einiges gewachsen und es gibt schon zahlreiche Teilnehmer, die an einem abgesprochenen Wochenende, alle zu einem

Sonntag, 3. Januar 2016

Ein frohes neues Jahr - oder seifige Glücksbringer und andere kleine Geschenke....


Weihnachten und der Jahreswechsel gehören im Lebensmittelhandel ja immer zu den turbulenteren Phasen und Zeiten, dem entsprechend kurz und knapp war/ist momentan meine viel geliebte Freizeit zum Bloggen, Rühren und Seifeln, was auch der Grund ist für meine verspäteten Neujahrsgrüße...

Für diesen Silvester wollte ich meine Glücksbringer selber machen und wie sollte es anders sein...??? Natürlich aus Seife...!!! Und den richtigen Ansporn

Sonntag, 20. Dezember 2015

Dienstag, 15. Dezember 2015

Rasierseife "Shaver's Paradise" - oder Blitzbeton und ein Seifchen hart wie Stahl....


Mit diesem Seifchen hab ich mich schon Ende August herum geplagt... Sie hat mich bei ihrer Herstellung dermaßen geärgert, dass ich sie sehr lang links liegen ließ und in meiner Seitenkammer versteckte... Nun, auf der Welt ist sie schon, dann zeig ich sie auch, denn ihren eigentlichen Zweck - das Rasieren - erfüllt sie eigentlich ganz gut....!!!

Sonntag, 6. Dezember 2015

Angemessen Eingeschachtelt - oder einfach eingepackt...


Heute gehts mal nicht um die Seife selbst, sondern ums "Drumherum"... Ich hab ja meine Seifchen vorher ganz gerne in selbst genähten Seifensäckchen eingepackt und das gefällt mir auch nach wie vor, nur hab ich im
in letzter Zeit so viele verschiedene Verpackungen gesehen, dass ich auch mal was anderes probieren wollte...

Sonntag, 29. November 2015

Banana de Coco - oder Bananenseife aus dem Gartehüsli....


Zwei unserer Moderatoren - Mariposa % Lavendel - aus dem
haben dort das Gartehüsli eröffnet und diesmal war die kleine Kitty - sehr zu ihrer großen Freude - ein kleiner Teil davon....!!!!
Das Gartehüsli ist eine Art Gemeinschaftsseifeln, wo ein Thema und ein Zeitpunkt für ein bestimmtes Seifchen ausgerufen wird und wer Lust und Liebe hat, dann beim "Rudeln" dabei ist....

Sonntag, 22. November 2015

Cremige Duschbutter - oder, wo gehobelt wird, da fallen Späne...


...und zwar Seifenspäne....
Anfangs hatte ich ja keinen Seifenschneider und schnitt meine Stücke immer mit dem Messer zu, was meist nicht sehr schön aussah und dann wieder einige Hobelarbeiten mit sich brachte. Auch die Kanten werden zu geschnitten und dabei fallen ebenso wieder ein paar Spänchen ab. Aus irgendeinem Grund hab ich sie immer aufgehoben und gesammelt. Wegwerfen kam sicher nicht in Frage!!! Ich wusste, man kann sie wieder einschmelzen, einfach neu gießen und hat somit ein "neues" Seifchen. Doch auf die Idee, der eigentlichen Duschbutter brachte mich erst
Angie's Seifenliebe.
Und mit einem Mal wusste ich, wozu meine Seifenspäne bestimmt waren...!!! Somit war ihr Schicksal besiegelt!!!

Sonntag, 15. November 2015

Psychodelic Otoño - oder ein Traumherbst in Kärnten und bunte Seife am Stiel...



Es dürfte kaum jemandem entgangen sein, welchen Traumherbst wir heuer haben... Und so lieb ich den Herbst wirklich... Wenn er bunt und schön leuchtet und nicht trüb und nass-kalt in den Tag hinein lebt... Wir haben momentan das Glück ein natürliches Farbenspiel zu begleiten, dass es nur in dieser Jahreszeit gibt - und da auch nur wenn das Wetter mitspielt...

Mittwoch, 11. November 2015

Tag: Sugestoes - oder zeig mir deine Lieblingsblogs...

 
Hallo meine Lieben...!!!
Das ist heute ein Post der etwas anderen Art und zwar ist es so ähnlich, wie diese Ketten-SMS, die es immer wieder mal gibt. Ich wurde von den Seifenmädels - Rosa und Maite - des sehr schönen spanischen Blogs
eingeladen und nominiert bei diesem "Spiel" mitzumachen und, obwohl ich diese Ketten-SMS eigentlich nie mochte, mache ich hierbei gerne mit und finde es auch eine sehr schöne Idee...!!!
 
Abgesehen davon freue ich mich natürlich unglaublich, dass die beiden mich und meinen Blog dafür ausgesucht und nominiert haben!!! Danke dafür, ihr beiden... ;-*
 
Im wesentlichen geht es darum, verschiedene Blogs und deren "Betreiber" kennen zu lernen und zu finden, mit den gleichen oder ähnlichen Interessen und Hobbies. Gerade hierbei, wo das "Projekt" dann auch Grenzen und sprachliche Probleme überwindet, ist es eine schöne Gelegenheit auch mal anderes zu sehen, als das schon bekannte und virtuell Gleichgesinnte zu finden!!!
 
Die Regeln sind einfach:
* Man erwähnt den Blog, von welchen man nominiert wurde
* und erzählt in einer kurzen Auflistung vom Lieblingsfilm, Lieblingsspeise, Lieblingsbuch, Lieblingsgetränk, Lieblingsserie, Lieblingstier, Lieblingsfarbe und seinem persönlichen Motto.
* Zu guter Letzt nominiert man noch selbst einige Blogs, die man sehr, sehr gerne mag und die dann auch herzlich eingeladen sind zum mitmachen - ist aber natürlich kein Muss und nur wer wirklich möchte...!!!
 
Hier also mein Steckbrief:
* Film: Der gestiefelte Kater (könnt ich mir 100 mal ansehen...!!!)
* Serie: Felicity (früher, als ich noch mehr Zeit hatte...)
* Buch: verschiedene Kräuter-, Hexen-, Seifen- und Kosmetikbücher.... ;-D
* Speise: die Ente nach Art des Hauses vom roten Drachen...
* Getränk: (Zironen-)Wasser, Tee und an heißen Tagen einen gespritzten Apfelsaft oder ein eiskaltes alkoholfreies Weizen...!!!!
* Tier: wie sollte es wohl anders sein...??? Alle Arten von (Raub-)Katzen...!!!
* Farbe: Lila, violett, rosa, grün, orange, rot, gelb...ach ich kann mich nicht entscheiden...
und die Kombination Schwarz und Silber
* Motto (sorry, ich hab zwei...):
 "Achte auf unseren Planten, wir haben nur den Einen...!!!"
und
"Glaub nicht alles, was man dir erzählt und benutze dein Gehirn -
 es ist nicht um sonst da oben drin!!!!"
 
Und nun noch meine Lieblingsblogs: 
 
Vielleicht möchten ja einige von euch mit- bzw. weiter machen.
 
Liebe Rosa und liebe Maite:
Lieben Dank noch mal an euch zwei, für die Nominierung und ich finde, es schön euch gefunden zu haben!!! Auch wenn wir in verschiedenen Sprachen sprechen und schreiben, haben wir doch stets eine paar nette Worte für einander übrig und nebenbei kann ich mein sehr schlechtes Spanisch etwas auffrischen... Schön, dass Seifen keine Grenzen kennen und man muss auch mal eines sagen:
Die Spanier können wirklich ganz toll Seifen machen...!!!!
 
Muchos Saludos, la pequena Kitty...
 
 

Sonntag, 1. November 2015

Mein Gesichtsöl "Möhrchenzart" - oder eine orange Vitaminbombe...

Heute möchte ich euch ein bisschen was über
 mein Gesicht, Karotten und Öle erzählen:


Ich benutze zur Gesichtspflege seit sieben Jahren ausschließlich Öl. Ich hatte mir früher auch immer sündhaft teure Cremes gekauft, was aber schier ein Ende fand, als ich Drogeriemarkt, Reformhaus und konventioneller Kosmetik sehr konsequent den Rücken kehrte... Ich hatte auch immer ein bisschen mit Problemhaut zu kämpfen und merkte, dass es mit meinen Kopfhautproblemen Hand in Hand geht.

Sonntag, 25. Oktober 2015

Melissa - oder zitronig-zarter Herztrost in saftig-frischem Grün...

Da es heute wieder einmal Zeit ist für unser Hexen-Kräuter-Lexikon, möchte ich euch die Melisse etwas näher vorstellen. Offiziell heißt sie Melissa officinalis aber in unseren Breiten ist sie wohl eher unter Zitronenmelisse bekannt... Aber sie hat noch einige andere hübsche Namen wie zB Bienenkraut, Bienenfang, Frauenkraut, Frauenwohl, Hasenohr, Herzbrot, Herzstrost, Honigblume, Limonikraut, Mutterkraut, Nervenkräutel, Zitronella und noch vielen anderen mehr. Ihr Name Melisse kommt aus dem griechischen und wird abgeleitet von "Melitta", was Honigbiene bedeutet, da die fleißigen Bienchen scheinbar von diesem wohlduftenden Kraut angezogen werden...
 
 
Nur nebenbei sei erwähnt, dass der Begriff "officinalis", welcher sehr oft bei den Namen von Pflanzen und Kräutern zu finden ist, bezeichnet damit die arzneiliche Wirkung dieser Gewächse...
 
Die Melisse war auch schon des Öfteren Preisträgerin zB des Titels:

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Winterseife "Sunny Blizzard" - oder ein großes Tief ist im Anmarsch...

Im
wurde ein Thread für kreative Themenseifen ins Leben gerufen und davon war ich von Anbeginn begeistert!!! Es geht darum, dass man zu einem vorgegeben Thema, dass für ein Quartal bestehen bleibt, ein feines Seifchen kreiert und es ist schon Wahnsinn, wieveile verschiedene Traum-Schaum-Stücke ihren Weg in dieses Schaufenster fanden. Obwohl sie alle zu einem Thema gemacht wurden, sind sie doch sehr unterschiedlich und kein Seifchen gleicht dem Anderen...!!! Und da es sich Gott sei Dank um keinen Wettbewerb handelt, bin ich auch mit von der Partie...
 
 
Nach dem ja schon einige ihre Winterseifen online gestellt haben, wollte ich mich sputen und griff am Sonntag zu Seifentopf und Pürierstab... Da das Thema "Winter" heißt, hab ich mir schon die

Sonntag, 18. Oktober 2015

...endlich frei und es regnet - oder ein verhäkeltes Wochenende...

Ende August hatte ich sage und schreibe ein ganzes Wochenende frei und ich konnte endlich mal wieder Seifeln... An diesem WE entstand aber nicht nur mein Ringelblumenseifchen Silky Calendula, sondern auch noch ein Dreieckstuch...
 
 
Wie so oft an meinen freien Tagen, musste mir auch diesmal das Wetter in den Rücken fallen, aber irgendwie war ich auch froh darüber, denn dann konnte ich nach diesem anstrengenden und arbeitsreichen Sommer, ohne schlechten Gewissen zu Hause in der Bude hocken und musste nicht

Sonntag, 11. Oktober 2015

Dufte Neuigkeiten - oder mein selbstgemachtes Deo...


Wie die meisten von euch ja schon bemerkt haben, probier ich mich immer mehr im
"selber machen"... Angefangen hat alles mit meinen heißgeliebten Seifen, danach kamen Öle, eine Salbe, Sirup hab ich heuer auch selbst gemacht und heute zeig ich euch eines meiner Deo's...
Man könnte meinen hierfür braucht man sehr viele und nicht so leicht zu beschaffende Zutaten - stimmt aber gar nicht!!! Mit einfachen und leicht erhältlichen Dingen und wenig Zeitaufwand hast du

Mittwoch, 30. September 2015

Goldene Flower-Power im Tiegel - oder selbstgemachte Ringelblumensalbe...

 
 
Nach meinem Ringelblumenseifchen "Silky Calendula" und meinem selbstgemachten Ringelblumenöl möchte ich euch heute noch meine Ringelblumensalbe zeigen. Es liegt mir wahnsinnig am Herzen das Rezept und die Anleitung mit euch zu teilen, da es ein tolles Naturprodukt ist, das man ganz einfach nach machen kann und man benötigt auch nicht allzu viele Zutaten dafür!!!

Sonntag, 20. September 2015

Silky Calendula - oder mein oranges Wunder ist geschehen...


Heute ist wahrlich ein Tag der Freude...und das hat gleich zwei Gründe...
Erstens kann ich euch nach ewig langer Zeit endlich wieder ein Seifchen zeigen und zweitens: wenn ihr dies lest bin ich gerade im Urlaub... Ich hab vorgebloggt und versuche mal ein geplantes Veröffentlichen...bin gespannt, ob es klappt...

Die meisten von euch wissen, dass ich auf alle Kommentare gewissenhaft antworte und ebenso selbst gern als Verfolger kommentiere, also seid mir nicht böse, wenn ihr bis 27.09. nichts von mir hört, denn ich bin ja außer Landes :-D...

Da ich das meiste unseres Jahrhundertsommers vom Firmenfenster aus betrachten

Sonntag, 13. September 2015

Eingerext und Zugeölt - oder mein eigenes Calendulaöl


Mittlerweile dürften meine treuen Leser schon gemerkt haben, dass ich ein Ringelblumenfan bin und als solcher darf ein öliger Auszug dieses großartigen Heilpflänzchens natürlich nicht in meiner Hexenküche fehlen...!!! Bei meinem Garten im Glas erzählte ich euch von meinem ersten selbst angesetzten

Sonntag, 6. September 2015

Kitty's Flower-Power-Bilderbuch Teil II - oder bevor der große Regen kam...


Kaum zu glauben, dass ich heut vor einer Woche unter strahlendem Himmelblau und sengender Sonne bei 33 Grad den ganzen Tag am See verbrachte... Nach drei verregneten Tagen blitzt nun soeben ein wenig die Sonne hervor, aber ich befürchte, wenn ich die Haustür öffne, bekomme ich

Sonntag, 30. August 2015

Kitty's Flower-Power-Bilderbuch Teil l - oder ein weiterer Streifzug durch den Hexen-Kräutergarten...


Die Tage werden kürzer, die Nächte frischer und langsam aber sicher verabschiedet sich der Sommer und der Herbst schickt seine ersten Boten... Aus diesem Grunde versuche ich die vielleicht letzten schönen und warmen Tage zu genießen und machte mich nochmals mit Sonne und Handy im Garten auf die Suche nach dem Sommer...

Samstag, 22. August 2015

Calendula - oder Ringelblume, die heilende Sonnenbraut...


Man nennt sie Dotterblume, Butterblume, Ringelrose, Marigold oder auch Sonnenbraut, doch in unseren Breiten dürfte wohl Ringelblume oder Calendula am gängigsten sein. Eine der wohl bedeutsamsten Heilpflanzen der alten, aber

Samstag, 15. August 2015

Lady Rosemary Lavender - oder milde Reinigung mit Pflanzenkraft...


Anfang Juni hab ich bis lang mein letztes Seifchen gesiedet, welches ich euch heute vorstellen möchte... Leider war\bin ich arbeitstechnisch momentan etwas eingespannt, so dass nicht all zu viel Zeit bleibt für Dinge, die ich gerne mache -

Sonntag, 9. August 2015

Sweet Strawberry-Kiwi-Sky - oder Erdbeer-Kiwi-Sirup mit Zitronenmelisse aus dem eigenen Kochtopf...

Nun, da ich in der Zwischenzeit meine Melissen- und Minzesträucher zur Gänze abgeerntet habe und so ca. acht Liter Sirup davon im Keller stehen, wollte ich zur süßen Abwechslung auch eine andere Geschmacksrichtung parat haben.. Ein Fruchtsirup sollte es werden, wobei ich mir Erdbeeren dafür in den Kopf gesetzt hatte...


Klein, rot und süß sind sie nicht nur geschmacklich ein Erlebnis, sondern

Sonntag, 2. August 2015

Der Garten im Glas - oder mein erstes selbstgemachtes Kräuteröl...

Einer der Hauptgründe weshalb ich meinen eigenen Kräutergarten haben wollte, war der, dass man oft bei verschiedenen Seifenrezepten, zur Überfettung einen Kräuterölauszug braucht. Da ich seit ca. fünf Jahren auf sämtliche Wundermittel und Anti-Falten-Cremes verzichte und zur Hautpflege hauptsächlich reine Öle verwende, sind für mich solche Auszüge natürlich nicht ganz uninteressant... Ich selbst habe Mischhaut und hatte trotz verschiedener Cremes und Pflegeprodukte immer mit Unreinheiten zu kämpfen und seit ich einfach nur mehr Öl verwende hat sich das Ganze ziemlich gelegt...
Ebenso wie Kräuter, haben auch Öle verschiedene Eigenschaften und die werde ich euch zukünftig in einem eigenen kleinen Öl-Lexikon unter die Nase reiben und sie euch einzeln vorstellen! Ich finde das haben sie verdient...

Aber nun zurück zu meinem Ölauszug!
Verwendung fanden darin:
Ringelblumen
Kamille & Lavendel
...und Johanniskraut - das hab ich gar nicht fotografiert - eigenartig - ich dachte

Sonntag, 26. Juli 2015

Miss Honey Oatmeal - oder Hafermilch mit Honig, eine süße Peelingseife

Schon als ich mit dem "Rezepte stöbern" begann, stieß ich oft auf Hafer-Honig-Milch-Seifen und bald war klar, dass auch meiner Seifenküche eine solche entspringen sollte. In der ersten Mai-Woche, als schon meine "Lady Chiquita" entstand, nutzte ich die freien Tage, suchte das passende Rezept und machte mich ans Werk...


Ich glaube, jeder von uns hat schon einmal in seinem Leben im Drogeriemarkt zu einem Milch-und-Honig-Duschgel gegriffen. Hält sich doch der Mythos von

Sonntag, 19. Juli 2015

Camomilla, die echte Kamille - kleine Blüte, große Wirkung...

Da es mir natürliche Rohstoffe und deren Wirkungsweise etwas angetan haben, entsteht hier nach und nach auch ein kleines Kräuterlexikon. Ich finde es nicht verkehrt sich bei kleineren Wehwehchen und Leiden mit etwas alternativer Medizin zu therapieren, als bei jedem Zieperlein und kleinerem Übel gleich zur Tablette oder sonstiger Arznei zu greifen. Um Missverständnissen vorzubeugen, sei erwähnt, dass ich hier wirklich von alltäglichen Unwohlsein spreche, wie kleineren Hautproblemen, etwas Bauchweh, Menstruationsbeschwerden, Blähungen oder abgeklährten (!!!) Magen-Darm-Problemen. Ich bin keines falls so "Alternativ", dass ich denke, man könne mit Homöopathie Krebsleiden, Tumore, Magengeschwüre oder sonstige schwere Erkrankungen heilen. Die Natur versorgt uns damit, was nötig ist für unser Leben und unsere Gesundheit und ich denke nicht, dass sie auch nur im entferntesten ahnte, welche Krankheiten uns noch zu teil werden, oder wir sogar in eigens dafür ausgestatteten Laboren erfinden, um uns irgendwann allesamt gegenseitig biochemisch zu richten...
Mit " Wir" ist der Mensch an sich gemeint. Aber nun genug der Verschwörungstheorien und zurück zu meinem kleinen Hexen-Kräuter-Lexikon:

Den Anfang macht die Kamille


Ein zartes, hochgewachsenes Pflänzchen mit fast schon filigranen Blüten, die es

Sonntag, 12. Juli 2015

Sweet dreams are made oft this... - oder mein erster Sirup

Nun da ich mich zunehmend für Pflanzen und Heilkräuter ( Unser Hexen-Kräutergarten ) interessiere, und ich ein kleines Hochbeet mein eigen nennen kann, war die Grundidee, diese auch zu nutzen und zu verarbeiten natürlich vorrangig!


Ich hab mittlerweile meine ersten Öle angesetzt und eine Lavendel-Rosmarin-Seife hergestellt, aber heute geht es um die süßen Dinge im Leben - nämlich

Sonntag, 5. Juli 2015

Lady Chiquita...

...oder Bananen-Joghurt-Seife -

mein cremiges Früchtchen


Schon als ich das erste Mal dieses Rezept entdeckte, war klar, dass ich das ausprobieren musste...! Ich hab schon so oft von Bananen als Haarkur gelesen, aber war bis heute zu feige, das mal auszuprobieren! Immerhin gehen diesbezüglich die Meinungen sehr getrennte Wege. Die einen schwören darauf und die anderen würden das Erlebnis lieber vergessen... Von "weltbeste Haarkur" bis hin zu "nie wieder" oder "Finger weg", hab ich wohl alles gehört. Scheinbar ist das Auswaschen der fruchtigen Süßigkeit nicht ganz einfach, also ließ ich den Versuch mir pürierte Banane ins Haar zu schmieren, doch lieber bleiben. Da meine Haarstruktur sowieso eher dazu neigt, nichts mehr, was mal drin ist, so schnell wieder her zu geben, kann ich mir auch so schon gut vorstellen, wie mir die Bananenstückchen noch in den Wellen hängen - für die kleine Wegzehrung zwischen durch. ;-D...


Da sich das Ganze aber über einen Verseifungsprozess anbietet, war damit die Lösung gefunden. Am 1. Mai schritt ich zur Tat und nahm meine Seifenküche

Montag, 29. Juni 2015

Lotion Bars - oder selbst gemachte Pflege am Stück...

Lotion Bars

...so nennt man die meist kleinen reichhaltigen Begleiter, die man schnell und einfach selbst zusammen rühren kann und uns in fester Form an "trockenen" Tagen zur Seite stehen...

Ich muss, ehrlich gesagt, gestehen, dass mir "Creme am Stück" bis vor einiger Zeit doch unbekannt war, doch beim Rezepte stöbern, stieß ich auf eine sogenannte "feste Handcreme" und deren Anleitung.

Interesse war geweckt, Zutaten vorhanden, also ab in die Küche zu den Ölen und den Formen. Das Rezept lautet wie folgt:

Dienstag, 23. Juni 2015

Kitty-Curl im Hexen-Kräutergarten - oder die hauseigene Apotheke vor der Tür...

Meine Mutter hat von jeher den grünen Daumen und unser Garten ist ihre große Leidenschaft. Da ich mich nun immer mehr mit Heilpflanzen, dem "Selber machen" und der Natur an sich beschäftige, wird dieser Garten auch für mich immer interessanter...


Was ich an meiner Mutter und an ihrem Garten so toll finde ist, dass sie alles in einem vereint hat. Sie baut allerhand Gemüse wie zB Salat, Gurken, Zucchini, Radieschen, Paprika, Unmengen